Werbedisclaimer - Dieser Blog enthält Werbung.

Pilz- und Beerenzeit in Danmark

Wie auch letztes Jahr sind wir pünktlich zur Erntezeit von Pfifferlingen und Blau- und Schwarzbeeren erschienen. Die Pilze findet man überall in den Klitplantagen. Die Beeren lassen sich ebenso wie die Pilze in den Plantagen sowie in den Heiden und Dünen finden.

Bei Pilzen bin ich allerdings viel zu vorsichtig um sie zu sammeln. Trotzdem konnte ich einen relativ großen Pfifferling finden. Die meisten sind schon abgeerntet worden. (Ja, es ist das kleine Ding in der Mitte ;) )



Mitgenommen hat ihn dann sicher irgendein anderer Pilzsammler. Was mir allerdings sehr häufig vor die Linse gekommen ist, sind hübsche weiße Männlein mit roter Kappe.




















Hier ist noch ein kleiner Giftiger. Sieht aber niedlich aus.


Für alle, die Pilze sammeln wollen, gibt es diesen kleinen Prospekt:
























Er ist zwar von 2006, aber ich glaube nicht, dass sich das Aussehen von Pilzen seitdem so stark verändert hat^^










Neben diesen "Köstlichkeiten" kann man sich seinen Nachtisch auch ganz leicht selber sammeln.







Jede Menge Schwarzbeeren zwischen lila Heidekraut.








Und Blaubeeren mjammi :)

So, damit bin ich mit meinen Impressionen am Ende.

Ach ja, falls ihr auch Sammeln wollt, passt bloß auf diese Dinger hier auf


Diese Kleinen können sehr nervig werden. Und in den Wäldern dort findet man Unzählige davon. Passt also auf Ameisenstraßen auf.

Ansonsten: Viel Spaß beim Sammeln! :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen