Werbedisclaimer - Dieser Blog enthält Werbung.

Freitagsfüller vom 19. Januar 2018

(c) Barbara Haane


1. Ich glaube, heute werde ich mit den letzten Vorbereitungen der Shopseite fertig. Die letzten Tage habe ich mit den Preiskalkulationen für Aufträge verbracht, die ich als Beispiele/Richtwerte auf der Seite angeben werde. Was für eine Arbeit....

2. Brathähnchen und Hamburger esse ich am liebsten mit den Fingern.

3. Das Dschungelcamp bei RTL geht mir am Allerwertesten vorbei. Zum Glück haben wir keinen Fernseher und meine Lieblingsstreamer laufen da eh nicht. Ein Hoch aufs Internet, Youtube und Twitch :)

4. Ich versuche immer, meine gute Laune zu behalten sogar in schlechten Zeiten. Ist aber manchmal schwierig.

5. Was Kaffee angeht, den brauche ich morgens. Danach gibt es Pfefferminztee.

6. Ich schlafe wegen Herzrasen zur Zeit schlecht, das muss am Wetter liegen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meinen Mann (der vermutlich wieder erst um 20 Uhr von der Arbeit kommt), morgen habe ich geplant, eine 2. Winterjacke für Marc zu kaufen (seine muss unbedingt gewaschen und geflickt werden) und Sonntag möchte ich Minialben basteln :)!

Den Füller könnt ihr wie immer bei Barbara von Scrap-Impulse finden.

Album: Minibook mit englischen Zitaten "English Quotes" mit Buchbindering

Vor einiger Zeit habe ich dieses kleine Album gemacht. Eigentlich sollte es an eine Englishkurs-Teilnehmerin gehen, die Geburtstag hatte, aber leider bin ich dann krank geworden, sodass ich es ihr nicht mehr geben konnte. Also ist es bei uns geblieben :)

Minialbum "English Quotes" aus schönem Papier und Buchbindering mit englischen Zitaten


(c) Jana Aalbers

Den Papierblock, den ich hier verarbeitet habe, hatte ich im Panduro gefunden und fand ihn für das Thema sehr passend. Dazu noch goldene Elemente und Enamel Dots und fertig ist das kleine Büchlein.

Verpackung: Abschiedsgeschenk für eine Kollegin mit Tüte, passender Karte und blauen Wimpeln

Eine Kollegin hat damals die Abteilung gewechselt, sodass wir erneut ein Fresspaket zusammengestellt haben. Dies war die Verpackung:

Bestempelte Tüte mit blauen Wimpeln und passender Karte


(c) Jana Aalbers

Die Tüte hatte ich noch von der Phantasyparty (damals vor ich weiß nicht wie vielen Jahren) übrig und habe sie mit Stempelroller und verschiedenen Wimpelstempeln verziert. Dazu passend kam noch eine Karte für die Glückwünsche und Unterschriften dazu.

Freitagsfüller vom 12. Januar 2018

(c) Barbara Haane


1. Eigentlich habe ich bzgl. des Shops soweit alles fertig. Jetzt setze ich mich an die "Userfreundlicheit" und erstelle noch ein paar hilfreiche Übersichten.

2. Da ist seit 6 1/2 Jahren ein silberner Ring an meiner rechten Hand. Und ich möchte ihn nicht missen <3

3. Spät am Abend geht bei mir gar nichts mehr. Leider machen da die Nachbarn unter uns nicht immer mit :D Aber es lässt sich aushalten.

4. Shop einschalten und sehen was passiert. Aber erst nachdem sich das Finanzamt gemeldet und die Unterlagen fürs Gewerbe hat.

5. Das Jahr 2017 war kurios. Eigentlich müsste es sich beschissen anfühlen, aber trotz des doofen Jobs und der doch etwas längeren Arbeitslosigkeit, fühle ich mich gut. Diese Pause und das Zurückfinden zu mir hat mir wirklich gut getan. Jetzt freue ich mich auf das, was 2018 bereithält.

6. Du weisst, dass du alt bist, wenn du noch weißt, dass Kassetten umgedreht werden mussten und dass der PC dir damals gesagt hat, wenn du ihn ausschalten durftest.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein schönes Bad, morgen habe ich geplant, meine Schwiegermama im Pflegeheim zu besuchen und ihr ein paar Sachen mitzubringen und Sonntag möchte ich den Shop fertig haben!

Den Freitagsfüller findet ihr wie immer bei Barbara auf Scrapimpulse.

Ich habe später noch was zum Zeigen für euch. Da gibt es so Einiges aus den letzten Jahren :)

Eure Jana

Album: "Man muss immer tun, was man nicht lassen kann Vol. 2" - Album 6" mit Coptic Stitch Bindung auch wieder als Reisetagebuch

Die beiden anderen Alben sind so gut angekommen, dass ich vor Weihnachten einen Auftrag für ein ähnliches Album wie das Reisetagebuch erhalten habe. Noch passend zu den Feiertagen ist es an seinem Bestimmungsort angekommen.

Entschuldigt die schlechte Qualität der Bilder. Ich habe sie noch schnell vor dem Verpacken gemacht :D

Reise-Album Vol. 2 mit Coptic Stitch Bindung in 6"


(c) Jana Aalbers

Album: "Man muss immer tun, was man nicht lassen kann Vol. 1"- Album 6" mit Coptic Stitch Bindung als Reisebuch

Wie gestern schon angekündigt kommt hier das 2. Album aus der Wichtelgeschenkreihe.

Reise-Album Vol. 1 mit Coptic Stitch Bindung in 6"


(c) Jana Aalbers

Freitagsfüller vom 05. Januar 2018

(c) Barbara Haane

1. Gestern abend haben wir einen neuen kleinen Heizer fürs Arbeitszimmer gekauft. Der Vermieter hat die Heizung immer noch nicht repariert...

2. Große Ereignisse geschehen dieses Jahr. Eine neue Stelle für meinen Mann und für mich auch. Evtl. ein Umzug? Mal schauen.

3. Das lustigste in letzter Zeit war eine sich bewegende Einkaufstasche. Auf meine Frage, wer denn da drin sei, kam nur das bekannte Brummeln unseres Schwarzen :D

4. Halle, Minden, mehr Richtung Ruhrpott, wo soll es denn jetzt hingehen? Antwort: Erstmal Bad Salzuflen.

5. Ich sage du sitzt hier immer noch im Schlafanzug, zieh dich mal an, und er sagt . (12jähriger vor dem Rechner am Zocken)

6. Es wäre so toll endlich einen geregelten Alltag zu haben, und wir müssen es ihn irgendwie finden.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf hoffentlich eine Runde Boardgames mit meinen Männern, morgen habe ich geplant, meinen Shop weiter auszustatten und Sonntag möchte ich den ganzen Tag mit basteln verbringen!

Wenn ihr auch einen Freitagsfüller füllen möchtet, könnt ihr ihn auch dieses Jahr bei Barbara finden.

Eure Jana

Album: "My Memories"- Album 6" mit Coptic Stitch Bindung in frischen Farben

Nachdem ich letztes Jahr im November bei einem Workshop mit Cari von Verflixt & Zugestempelt die Coptic Stitch Bindung gelernt habe, musste ich diese natürlich üben. Wie passend, dass wir im Dezember bei einer Weihnachtsfeier wichteln wollten und Selbstgemachtes gern gesehen war. Also: Ran an den Papier- und Pappvorrat und "schnell" 2 Alben binden und gestalten. So schnell ging es dann doch nicht, aber sie sind fertig geworden.

Hier ist Nr. 1:

My Memories mit Coptic Stitch Bindung in 6"


(c) Jana Aalbers

Totgesagte leben länger (Wiederaufleben dieses Blogs)

Ihr wisst gar nicht, wie motiviert ich gerade bin, diesen Blog wiederzubeleben und endlich das Gewerbe anzumelden.
Der Grund: Meine selbstgebundenen Alben sind so gut angekommen, dass ich vor Weihnachten einen Auftrag für ein solches bekommen habe. Ich habe es als endgültigen "Test" bzw. als "Endmuster" gesehen und mich daran ausgetobt. Letztendlich ist es etwas zu voll geworden, aber die Beschenkte hat sich sehr darüber gefreut. Sie war so begeistert, dass sie die Auftraggeberin gefragt hat, ob ich auch Workshops machen würde.
Also: Es wird Zeit :)

(c) Jana Aalbers

Ich habe in den letzten Tagen diesen neuen Blog hier mit allem Wichtigen befüllt: A'inahs Traumkiste - Shop und werde ihn ganz einfach als Online-Shop verwenden. Es wird noch einiges dazu kommen: FAQ, Übersichten der Artikel und und und. Die Artikel selber erstelle ich bereits im Hintergrund, was auch seine Zeit in Anspruch nimmt. Aber ich kann zum Glück alle Details aus dem alten Shopsystem via Copy&Paste übernehmen, was mir dann doch wieder Zeit erspart.

Ihr könnt mir ja mal sagen, was ihr vom Layout haltet.

Dann habe ich auch eigentlich schon genug geschrieben und zeige euch gleich meinen ersten Bastelpost in diesem Jahr.

Bis gleich :)
Jana

Umdenken: Wie geht es weiter mit Shop & Co.

Hallo zusammen,

ja, es ist wieder eine Weile her, dass sich hier was geregt hat.

Das hat zum Einen damit zu tun, dass ich meine Zeit gerade nicht am Rechner verbringe und zum Anderen habe ich mir überlegt, doch keinen Shop zu eröffnen. Zumindest nicht mit dem Shopsystem, an dem ich doch recht lange gearbeitet habe. Der Grund dafür: Die zu hohen Kosten. Ich würde gerne eine eigene Domain inkl. Email haben, was aber bedeutet, dass ich ein Abo für mindestens 1 Jahr abschließen muss. Das wäre an sich machbar, wenn die Kosten monatlich anfallen würden. Tun sie aber nicht. Und da ich mir derzeit diesen doch recht hohen Betrag nicht leisten kann, lag das Thema erst einmal auf Eis.

Aber wie das so ist mit den Träumen: Sie lassen einen nicht los. Und einen Anstupser wieder zurück in Richtung Kleinunternehmen-Starten habe ich bekommen, als der kleine aber feine Laden "Käpt'n Eta" auf Facebook diesen Aufruf gestartet hat: "Wenn es hier unter Euch jemanden gibt, der sich mit etwas kreativem selbständig machen möchte, bitte mal hier schreien! Wer von Euch träumt davon?"
Und natürlich habe ich "Hier!" geschrien :) Also schnell eine kleine aber feine "Bewerbung" hingeschrieben und ein wenig später wurde meine Anfrage beantwortet. Ich sollte einige Produktbilder schicken, was ich auch getan habe (u.a. die Karten, die in den Shop wandern sollten, sowie Bilder meiner Alben, die sich auch für den Verkauf reproduzieren lassen würden) (Apropo Alben: Ich muss euch unbedingt meine selbstgebundenen Alben zeigen!). Jetzt warte ich auf die Rückmeldung, ob ich dort ab dem 01.01.2018 meine Produkte ausstellen/anbieten darf. Und falls ja, muss ich noch herausfinden, ob ich parallel einen Online-Shop haben kann. Und falls die Antwort dann auch "Ja" ist, ja dann werde ich den Shop auf Blogger erstellen. Ich habe mir nämlich überlegt, dass es für die Handhabung allgemein sehr einfach ist, die Produkte auf einem eigenständigen Blog anzubieten. Diesen werde ich erstellen, sobald ich weiß, wie es mit dem Laden weitergeht.

Ihr seht also, es rührt sich was im Hintergrund, auch wenn ich hier nicht so aktiv bin, wie ich es eigentlich vorhatte. Aber das kommt noch. Ganz sicher.

Bis zum nächsten Blogeintrag wünsche ich euch eine schöne und gesegnete Weihnachtszeit!