Werbedisclaimer - Dieser Blog enthält Werbung.

Weihnachtliche Bilderrahmenfüllung

Falls ihr euch noch erinnert, habe ich von meiner Schwiegermama in spe einen Bilderrahmen zum Geburtstag bekommen. Ich bin jetzt fast fertig mit der weihnachtlichen Dekoration und will sie euch mal zeigen.





Der Baum besteht aus 2 zusammen gesteckten Pappausschnitten, auf denen dänisches Geschenkpapier geklebt ist. Die Christbaumkugeln sind aus kleinen Wattekugeln, die ich durchbohrt und mit Glitter-Liner verziert habe. Dann noch auf Kettelstifte fädeln, mit Perlenkappen verzieren und fertig sind die Weihnachtskugeln.
Die Rehe habe ich mir bei Google-Bildersuche geholt, ausgeschnitten und ausgemalt, auf weißen Hintergrund geklebt, eingescannt, ausgedruckt und dann nochmal ausgeschnitten. Unten habe ich einen kleinen Rand gelassen und ihn nach hinten geknickt, damit sie stehen können.
Die Bäumchen bestehen aus kleinen Ästchen eines Lebensbaumes, die in etwas lufthärtende Modelliermasse gedrückt werden. Als Untergrund habe ich die Schneewatte von Chris verwendet.
Was noch fehlt, ist ein Stern beim Weihnachtsbaum. Vielleicht kommt noch was anderes hinzu, aber das muss sich erst noch rausstellen.

Und jetzt zeige ich euch noch, was ich für die kleine Emma zum Geburtstag mache. Simone, wenn du diesen Post hier liest, nichts verraten! ;)


Ein schöneres Bild gibt es, wenn das Geschenk fertig ist :)
Ich hoffe, es wird ihr gefallen. Es ist für ihren kleinen Kaufmannsladen.

Einen schönen Abend *wink*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen