Werbedisclaimer - Dieser Blog enthält Werbung.

Der 24. Dezember: Das letzte Törchen

Ja, dieser Post kommt etwas spät, aber ich hatte gestern leider keine Zeit. Dafür kommen heute 2 Posts dicht hintereinander.

In diesem Post werde ich euch zeigen, was ich in meinen Adventskalendern hatte und löse das Rätsel um den Inhalt des Kalenders meines Freundes.

Zunächst einmal hatte ich einen Gewürz-Früchtetee mit diesem Spruch im 1. Kalender


In meiner Tüte hatte ich diese schöne Halbkugel





Hübsch, oder? :)












Und jetzt zeige ich euch, was mein Schatz in seinem Kalender hatte:




Räucherstäbchen, ein selbstgemachtes Poster von Blood Bowl, Teelichter, Laternen (für jeden Advent eine), dänische Bonbons, Räucherkohle, Pralinen, ein Lederband und der Nikolaushandschuh mit was Süßem drin.

Und die Streichholzschachtel war in dem eingepackten Päckchen aus dem Post Weihnachtsausstellung am Wochenende.









Und die Hauptattraktion war dieses hier






Habt ihr rausgefunden, was es sein könnte? Nein? Nicht schlimm. Ich zeig es euch jetzt :)


Ein handgemachtes punziertes keltisches Kreuz aus Kupferblech :) Wie man es herstellt, zeige ich euch demnächst. Er hat sich riesig darüber gefreut :)

Und gleich kommt der 2. Post.
Habt Geduld und bis gleich :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen