Werbedisclaimer - Dieser Blog enthält Werbung.

Anleitung: Tortenspitzen-Engel

Ich wollte euch eigentlich eine Foto-Anleitung machen, aber leider bin ich nicht mehr dazu gekommen einen Engel zu machen. Mein Sohn hat aber einen gemacht und so habe ich wenigstens 2 Beispiele für euch zum Nachmachen.

Vielleicht erinnert ihr euch noch an meinen Prototyp


Ich habe ihm aus Tortenspitze Ärmel gemacht


Und das braucht ihr für ihn:

- 2 mal Tortenspitze (1 für das Kleid, 1 für die Ärmel)
- weiße oder goldene Pappe
- gelbe Pappe
- Buntstifte oder Filzer
- Deko (z.B. Glitterstifte, Gold-/Silber-Edding, Pailletten)
- Locher
- Band

Zunächst schneidet ihr aus der weißen oder goldenen Pappe einen Kreis aus. Durchmesser: 12 cm. Aus der weißen Pappe wird noch der Kopf ausgeschnitten. Grundlage hierfür ist ein kleiner Kreis mit einem Durchmesser von 3 cm. Aus der gelben Pappe wird ein Fünfeck und ein Stern ausgeschnitten. Der Stern sollte groß genug sein, dass der Kopf hinein passt. Mein Stern ist von einer Spitze zur anderen 6 cm lang. Die obere Seite des Fünfecks ist bei mir 3 cm lang.

In den Kreis wird ein Loch gestanzt. Es ist der Ausgangspunkt. Legt den Kreis so vor euch hin, dass das Loch oben ist. Darunter etwas über der Mitte klebt ihr den Stern so, dass das Loch zwischen 2 Spitzen ist.

Auf den Kopf malt ihr nun das Gesicht und Haare. Klebt ihn so auf den Stern, dass der Hals etwas über die Spitzen zeigt, damit sie nicht später unter dem Fünfeck liegen.

Nun wird die eine Tortenspitze gefaltet. Beim Kauf ist sie bereits in der Mitte gefaltet. Lasst sie gefaltet und nehmt die rechte Ecke. Knickt sie in der Mitte nach unten. Dasselbe macht ihr mit der linken Ecke. Nun sollten sich die beiden Ecken unten in der Mitte berühren und eine Linie bilden. Nehmt jetzt wieder die neue rechte Ecke und faltet sie zur Hälfte in Richtung Mitte. Dasselbe an der linken Ecke wiederholen. Jetzt sieht die Spitze so aus wie auf dem Bild oben.
Klebt sie nun unterhalb des Kopfes auf den Kreis. Darüber kommt jetzt das Fünfeck. Am besten legt ihr den Engel nun zwischen 2 schwere Bücher und lasst es so trocknen. Sonst kann es sein, dass das Fünfeck nicht richtig aufliegt und an den Rändern nicht festklebt.

Währenddessen könnt ihr aus der 2. Tortenspitze die Ärmel ausschneiden. Lasst sie in der Mitte gefaltet und messt an der Kante 8 cm ab. Legt ihr das Geodreieck nun an die ausgemessene Stelle und dreht es bis auf 30° habt ihr die Schnittlinie. Zeichnet sie ein und schneidet den Ärmel aus. Das gleich auf der anderen Seite der Spitze wiederholen. Fixiert sie am besten mit etwas Kleber, sonst klappen sie später evtl. auf und verknicken. So habt ihr schöne Trompetenärmel, die zum Kleid passen. Ihr könnt sie natürlich auch aus Pappe ausschneiden.

Ist der Engel trocken, klebt ihr erst die Ärmel an. Nun ist er fertig und ihr könnt ihn nach Herzenslust dekorieren :) Eurer Fantasie sind keine Grenze gesetzt.

Diesen Engel hat mein Kleiner für seine Uroma gemacht

 

Viel Spaß beim Nachbasteln :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen