Werbedisclaimer - Dieser Blog enthält Werbung.

Es weihnachtet sehr

Ja, ich weiß, es ist erst Ende Oktober und Weihnachten liegt noch ganz weit weg, aber bei Basteleien sollte man lieber zu früh als zu spät anfangen :)
Seit der Kreativwerkstatt Montagabend sitze ich an den beiden Adventskalendern.


Das wird meiner...


... und der hier für meinen Schatz. Ich musste bei seinem eine Zwangspause einlegen, weil mir die Klebepads ausgegangen sind. Aber nächste Woche gehts weiter :)

Während des Treffens am Montag wurden Kleinigkeiten genäht, geklebt und gefaltet. Simone ist in die Origami-Sterne-Massenproduktion gegangen *g* Ich denke, ich werde so wie sie auch eine Origami-Stern-Girlande für meinen Kleinen für sein Fenster machen. Habe echt viele Ideen, die ich noch alle umsetzen muss: eine Girlande und Kugelsterne aus Design-Pappe von Amy Butler, Christbaumkugeln aus Stoff und und und. Hoffentlich schaffe ich das alles noch rechtzeitig :)

Eine Freundin hat mir ein weiteres Wort für meine Scrapbooking-Mappe genannt und das werd ich nehmen. Somit habe ich die Anordnung:

M - Moments
E
M - Magie
O
R
I   - Inspiration
E  - Einfallsreich
S

Ich zeig euch mal, was in dieser Mappe schon drin ist. Aber vorsicht! Kein einziges Blatt ist fertig. Aber das kommt noch :)






Diese Seite wird das Deckblatt werden. Es fehlen noch die Blüten und eventuell ein passendes Bild und Schrift.









Diese beiden japanisch-chinesischen Seiten sollen Grundlage für die japanischen Schriftzüge haben, die ich mir auf dem Japantag in Düsseldorf machen ließ. Es fehlen noch Origami-Schmetterlinge und die Wörter, damit man weiß, was darauf steht. Das oben bedeutet "Marc" und das unten "Jana und Chris". Hier ist also meine Familie verewigt :)


Diese Seite wird noch mit Textil-Effektfarbe eingepinselt, aufgeplustert und es fehlen noch 2 schöne Fotos. Ob die Farbe auch auf Papier funktioniert, muss ich aber noch testen... da habe ich noch keine Ahnung, aber sollte es gehen, wird die Seite bestimmt ein Hingucker :)

Die obige Seite war ein Versuch, ob ich sie mit Decopatch-Papier tapezieren kann. Es ist leider nicht so glatt geworden, wie ich dachte, aber der Effekt lässt sich trotzdem sehen :)


Diese Seite wird meine Hochzeitsseite :) Auf ihr ist ein Gedicht meines Schatzes. Und was natürlich wieder fehlt, sind Fotos. Aber es wird wohl noch etwas dauern, bis ich die Lücken füllen kann *seufz* 
Hier ist das Gedicht:

Möcht lernen, meinen Traum zu finden,
der ewig schon im Nebel ruht.
Möcht lernen, ihn im Raum zu binden,
zu segeln auf des Sinnes Flut.

Oh, starker Geist, was muss ich wagen?
Gezeichnet von der fernen Welt.
Lass windesgleiche Flügel tragen
uns hinauf zum Sternenzelt.

Verstehst du schon, worum ich bitte?
Getrocknet ist des Nebels Tau.
Nach altem Brauch und alter Sitte
zu werden meine Ehefrau.

Du bist mein Traum,
du bist mein Raum!
Ich brauche dich!

Christian A.                                            

Schön, oder? :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen