Werbedisclaimer - Dieser Blog enthält Werbung.

Ahoi, ihr Landratten!

Heute hat der Kleine Geburtstag und morgen gehts mit ihm ab nach Köln zu meinem Verlobten. Und da nächste Woche gefeiert wird, wollte ich die Einladungen für die Piratenparty so schnell wie möglich loswerden. Hier sind sie:



Für diese Flaschenpöstchen braucht man kleine leere Flaschen (ich hab sie vom Penny), eine Schatzkarte mit dem Einladungstext drauf, Bänder, das Etikett für die Flasche und einen Anhänger.
Die Flaschen werden gewaschen und die Etiketten entfernt. Für die neuen Etiketten habe ich am Rechner auf Word Textfelder mit "Flaschenpost" gemacht. Sie sind 22 x 4,50 cm groß. Die Schriftart ist Bradley Hand ITC.


Die Etiketten werden ausgeschnitten und mit Fotoklebern auf die Flasche aufgeklebt.
Wenn man schonmal am Rechner sitzt, kann man auch gleich die Anhänger beschriften. Dazu habe ich dieselbe Schriftart verwendet wie oben. Sie werden ebenfalls ausgeschnitten und auf vorher zurecht geschnittene Tonpappe geklebt, gelocht und an die Flaschenhälse gehängt.


Und dann fehlt da noch die eigentliche Einladung. Dafür hab ich einfach die Schatzkarte von Carneval eingescannt, verkleinert und den Text mittels Textfeld eingefügt.

Sie werden aufgerollt, mit einem Band fixiert und in die Flaschen gesteckt. Deckel drauf und fertig sind die Flaschen, um ins Meer geworfen zu werden ;)

Jetzt werde ich erstmal unsere Sachen packen und mich auf den Urlaub freuen :)

Ich wünsche euch noch eine schöne Restwoche *wink*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen