11 Dinge über mich

Bei Sinnenrausch habe ich die "11 Dinge über mich" entdeckt und möchte euch nun 11 Dinge über mich erzählen, die 11 Fragen beantworten und selber 11 Fragen an euch stellen. Wer mag, kann gerne mitmachen und von sich etwas erzählen :)

11 Dinge über mich
  1. Ich bin ein absoluter Katzenfan! Ich kann an keiner Katze vorbeilaufen, ohne mit ihr zu reden. Und am liebsten hätte ich meine süüüße Mimi wieder *schnüff*
  2. Ich würde mich als "Mittelerde-Kenner und -Entdecker" bezeichnen. Alle Bücher und Geschichten zu diesem Thema (außer dem Elbischlexikon) sind zusammen mit einer Karte von Mittelerde und dem Atlas in meinem Regal zu finden. Die Filme verschlinge ich und auch wenn viele am neuen "Der Hobbit" meckern: Ich finde ihn genial!
  3. Ich bin ein Phlegmatiker und im Enneagramm eine (erlöste) 5. Aber sowas von!
  4. Ich liiieeeebe The Elder Scrolls: Skyrim! Dort erforsche ich die Gegend als magisch begabte, bogenschießende Dieb-Assassine hrhrhr
  5. Seit fast 2 Jahren trage ich jetzt diese Brille. Und ich habe mich immer noch nicht an sie gewöhnt!
  6. Meine Lieblingsfarben sind: Türkis (blau genauso wie grün), Hellgrün, Dunkelbraun, Blau, Schwarz, Weiß (wenn man die letzten Beiden als "Farben" bezeichnen kann)
  7. Ich bin manchmal sehr sehr kindlich. Auf einem Spielplatz mit tollen Geräten müssen die natürlich ausprobiert werden ;)
  8. Organisieren finde ich ganz große klasse! Am besten schon Monate oder Jahre (siehe Hochzeit) bevor ein Event stattfindet.
  9. Ich trage keine Schminke. Ok, etwas Lidschatten. Aber sonst nur Feuchtigkeitscreme und Labello. Bei Make-up könnte man doch sonst nicht meine Sommersprossen bewundern ;)
  10. Falls ich es noch nicht erwähnt habe: Ich bin Christin! Genauer gesagt Baptistin. Und nein, das sind nicht die mit Rock und Zopf^^
  11. Und was ich schon immer mal sagen wollte: Das sind KEINE roten Haare! Ich habe vielleicht einen Kupferstich, aber das nennt sich Straßenköterblond oder typisch deutsche Haarfarbe. Man kann auch Dunkelblond dazu sagen.
11 Anworten

Wie entstand der Name deines Blogs?
Der Name Ainah stammt aus einer Zeit, in der ich mir selber Fantasy-Geschichten ausgedacht habe. Nun brauchten die Charaktere natürlich Namen. Da meistens ich selber die Hauptrolle spielte, brauchte ich einen schönen Namen. Ich habe dann einfach Namen genommen, sie rückwärts gelesen, ein paar Buchstaben verändert und fertig! So kam Ainah raus. Es wird übrigens A'inah gesprochen.
Die Traumkiste entstammte meiner wahnwitzigen Idee, irgendwann einmal meinen eigenen kleinen Laden zu eröffnen. Da wollte ich dann Bastelsachen und Selbstgemachtes verkaufen. Und da sich "Traumtruhe" doof anhört, wurde es dann "Traumkiste". Das ist eine Kiste, in die man alle seine Gedanken, Inspirationen, Interessen und das passende Material reinwirft und heraus kommt (meistens) was Schönes :)

Was sind deine Inspirationsquellen?
Puh, da habe ich eigentlich viele. Meistens sind es Bilder in Zeitschriften, bei denen ich dann denke "Mensch, das müsste ich doch auch irgendwie umsetzen können", oder es sind Blogs oder das Scrapfriendsforum. Ich bin kein Mensch, der genaue Anleitungen braucht. Ich sehe was und versuche es mit meinen Mitteln und nach meinem Geschmack umzusetzen. Da genügen auch Gegenstände oder Eindrücke, die man beim Bummel durch die Straßen oder beim Spazierengehen findet.

Wann hast Du zuletzt herzhaft gelacht?
So richtig herzhaft habe ich vor ein paar Wochen gelacht. Das war am Mittagstisch mit meiner Familie. Ich weiß zwar nicht mehr das Thema, aber ich hatte einen Lachflash und konnte gar nicht mehr aufhören. Noch Stunden später war ich am Rumkichern.

Was ordnet deine Gedanken?
Metal hören und kreativ sein. Da kann ich am besten abschalten und meinen Kopf "neustarten".

Dein Lieblingszitat?
"Die Normalität ist wie eine gepflasterte Straße; man kann gut darauf gehen, aber es wachsen keine Blumen auf ihr." Vincent van Gogh

Das beste am Wochenende ist...?
die viele freie Zeit! Die beste Zeit zum Spaß haben und nicht immer auf die Uhr gucken zu müssen :)

Deine Neuentdeckung in der letzten Zeit?
Stampin' Up! Ja, ich weiß, das ist eigentlich schon uralt, aber ich habe mir zum allerersten Mal dort etwas gegönnt und bin begeistert :) Die nächste Einkaufsliste ist auch schon fertig.

Wohin möchtest du noch gerne reisen?
Oh, da gibts viel: Finnland, Litauen, Estland, Lettland, Schottland, Irland, Ägypten, Thailand

Großstadt oder Landleben?
Landleben! Definitiv! In Zeiten von Internet habe ich meine Lieblingsläden eh im PC ;)

Ein Buch, welches du nicht mehr weiter lesen magst?
Die unendliche Geschichte, das war anstrengend

Ein einfacher und/oder schneller Deko Tipp?
Tulpen kaufen und in ein großes Weckglas stellen. Sieht toll aus!

Meine 11 Fragen an euch
  1. Was siehst du, wenn du am Morgen aus dem Fenster deines Schlafzimmers schaust?
  2. Was ist dein liebstes Tier? Und warum?
  3. Wobei kannst du dich am besten entspannen?
  4. Was hast du in diesem Jahr für große Termine? (runde Geburtstage, Hochzeiten etc.)
  5. Was ist dein absoluter Lieblingsladen (auch Internetshop)? Was findest du toll an ihm?
  6. Welchen Namen hättest du gerne, wenn du ihn dir selber aussuchen könntest?
  7. Was kann dich so richtig auf die Palme bringen?
  8. Was war in deiner Kindheit dein liebster Ort?
  9. Was hast du zur Zeit für einen Desktophintergrund?
  10. Wo wärst du jetzt gerne?
  11. Eine große Familienfeier steht an. Was bringst du mit?
Jetzt seid ihr gefragt! Macht mit und verlinkt eure Antworten in eurem Kommentar :)

Kommentare:

  1. Oh wie lustig, ich habe eine Freundin deren Katze auch immer Antwort gibt. Dort hat man echt das Gefühl man könne sich mit ihr unterhalten ;-)

    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zumindest schauen sie einem interessiert zu und das reicht als Bestätigung *g*

      Löschen
  2. ein schönes zitat! :-)
    und ganz lieben dank für´s mitmachen. hat spaß gemacht, deine antworten zu lesen.

    glg rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir für die Fragen! Mir hat es Spaß gemacht, sie zu beantworten ;)

      Löschen