Werbedisclaimer - Dieser Blog enthält Werbung.

Wohnung - Möbel

Meine Tage sehen seit letzter Woche Freitag so aus: Aufstehen, frühstücken, Mails checken, in die Wohnung, Mittag essen, wieder in die Wohnung, Abendbrot essen und tot ins Bett fallen. Aber es wird langsam was :) Hier sind ein paar Bilder vom Werdegang.

Letzte Woche sah es so aus:
Im Wohnzimmer standen und stehen immer noch der Esstisch und die Stühle herum, die wir extra zur Feier zusammen gebaut haben, um überhaupt Sitzmöglichkeiten zu haben ;) Im Vordergrund sieht man ein niedriges BILLY und eine MALM-Kommode, die ihren Platz später in Marcs Zimmer gefunden haben.

Im Schlafzimmer stand das Bettgerüst (natürlich ohne Lattenroste und Matratzen, denn die waren ja zu breit) und mein wieder zusammen geschusterter Kleiderschrank.

Und Marcs Zimmer war fertig gestrichen.

Und seit letztem Freitag hat sich einiges getan:
Alle neuen Möbel für Marc sind fertig! Die Lücken werden noch mit schon vorhandenen Möbeln aufgefüllt


















Mein Bruder hat fleißig FYNDIG-Module zusammen gebaut und ich habe sie fertig "justiert". Mein Vater wird heute Nachtmittag mit in die Wohnung kommen und mit den Arbeitsplatten beginnen.


















Im Hintergrund sieht man noch die restlichen "Leichen" meiner Feier ;)

Inzwischen sind auch 2 hohe tiefe BILLYs Fertig. Sie bekommen noch Türen und dann werden unsere Gesellschaftsspiele eingeräumt.

Der kleine Vorraum ist gewischt und mit einer Fußmatte und einer HEMNES-Schuhbank ausgestattet. Wir werden uns noch eine 2. rechteckige Fußmatte für die Stiefel holen.

Und die Regale im Abstellraum stehen und wollen befüllt werden.

Im Schlafzimmer hat sich auch einiges getan, aber leider sind die Fotos nichts geworden. 4 MALM-Kommoden (2 Kleine als Nachttische und 2 mit 3 Schubladen) und 3 PAX-Schränke sind eingezogen. Die Schränke muss ich nur noch aneinander schrauben und die Böden und Stangen anbringen, dann können unsere Klamotten in ihr neues Zuhause einziehen.
Die Lattenroste und Matratzen haben wir Montag weggebracht und neue Lattenroste geholt. Leider gibt es unsere Matratzen zur Zeit nicht. Wir müssen uns noch überlegen, was wir machen: Entweder nächste Woche am 03. noch mal zu Ikea (so langsam reichts mir), denn bestellen kann man die nicht, oder uns Matratzen im Dänischen Bettenlager oder so holen und das Guthaben bei Ikea anderweitig aufbrauchen. Allerdings weiß ich jetzt schon die eine oder andere Kleinigkeit, die wir noch brauchen. Vermutlich wirds also die 1. Variante.

Das Arbeitszimmer leert sich so langsam. Dieses Foto ist von vorgestern. Inzwischen sind wieder ein paar Kartons weg.

Heute will ich das Schlafzimmer abschließen (Schränke und ein weiteres Lattenrost fertig machen) und versuchen, den Flur fertig zu bekommen. Ich muss nur den Schlagbohrer für die Garderobe finden...

Dann werde ich mich mal auf den Weg machen. Man schreibt sich *wink*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen