Werbedisclaimer - Dieser Blog enthält Werbung.

Projekt Filz

Ich habe gestern angefangen eine Sache von meiner To.do-Liste zu streichen. Seit längerem spiele ich mit dem Gedanken, mir ein Portmonee aus Filz zu machen. Die, die man kaufen kann, haben mir bis jetzt nicht gefallen und ich habe immer was anderes für mein Geld gefunden. Gestern habe ich die schwedischen Kronen abgeholt und mich erneut darüber geärgert, dass ich kein 2. Portmonee dafür habe. Also habe ich mein Projekt / meinen Versuch begonnen.

Zunächst habe ich mir eine Skizze angefertigt und ausgeschnitten.














Die habe ich ausgeschnitten und noch ein paar Feinheiten an der Größe eingestellt. Nach diesen Maßen, habe ich dann das Außenskelett aus dickem schwarzem Filz ausgeschnitten


Dann habe ich die Innenseiten ausgeschnitten und alles mittig aufgenäht. Sieht aus wie ein Buch :)


Jetzt kommen die Dreiecke.


































Für Versicherten-, Bankkarten etc. habe ich an beiden Seiten Täschchen angenäht.


Alle Dreiecke festnähen und fertig!








Der Rohling ist also fertig. Jetzt geht es ans Verzieren und Aufhübschen. Das fertige Portmonee zeig ich euch dann :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen