Werbedisclaimer - Dieser Blog enthält Werbung.

Ich will euch was zeigen...

Ihr erinnert euch sicher noch an mein Mainboard aus einem alten Handtuchhalter: 12.01.2011 - Möbel rücken

Ich wollte euch heute mal zeigen, wie es jetzt aussieht



Es hängen jede Menge unterschiedlichster Sachen dran:
  • Postkarten von Turnowsky's Art 
  • Postkarten aus Dänemark
  • Stoffvögelchen auch aus Dänemark
  • Ein schönen Spruch ("Im Kampf gegen die Wirklichkeit hat der Mensch nur eine Waffe: die Fantasie" von Théophile Gautier)
  • Ein Comic
  • Eine Eule von Rie Elise Larsen
  • Weihnachtsfeen mit kleinen Torten aus einem Laden namens Tantius
Die beiden Girlanden links und rechts hat mir meine Mutter geschenkt. Sie hat sie aus Stanzschmetterlingen von Amy Butler, schönen Perlen und Anhängern, Glöckchen, grünem Band, Zwirn und Gardinenringen gemacht. Ich finde sie wunderschön :) Die Häkelblume, die auf den Haken liegt, ist auch von ihr.


Und außerdem will ich euch meine neuste Errungenschaft nicht vorenthalten.


In dem Secondhand-Shop um die Ecke habe ich eine alte Buchstabenschublade gefunden und musste sie sofort mitnehmen. Sie gehörte mal zu einem Schrank mit vielen solcher Schubladen und in ihnen wurden die Buchstaben für den Druck von Büchern und Zeitungen aufbewahrt. So einen Schrank würde ich echt gerne mal haben. Zum Aufbewahren meiner Perlen wäre das wirklich praktisch :)
Jetzt benutze ich die Schublade erstmal als Setzkasten, aber ich werde mir eine Plexiglasscheibe zuschneiden lassen und dann nehme ich sie als Behältnis für meine Perlen. Hoffentlich kann ich im Laufe der Zeit noch mehr dieser schönen Kästen zusammentragen. Ich geb zu, die Deko drum herum ist noch nicht besonders, aber da fällt mir auch noch was ein ;)

Ach, und mein Sideboard sieht jetzt so aus. Nachdem die ganze Weihnachtsdeko jetzt weg ist *schnief*


Ich wünsche euch einen schönen Mittwoch und werde mich jetzt wieder ins Tin Whistle-Üben stürzen :)

Bis dann
Eure A'inah / Jana

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen