Unser erstes Lebkuchenhaus

Ich habe noch niiiieeee ein Lebkuchenhaus gebacken, gebaut oder verziert. Bis jetzt :) Die vielen schönen Bilder auf Pinterest haben mich dazu gebracht, es auch mal auszuprobieren und so haben Marc und ich letztes Wochenende fleißig gebacken, geschnibbelt und geklebt. Das hat Spaß gemacht! Und hier ist das Ergebnis:







Verwendet habe ich dieses Rezept von Chefkoch.de. Leider war es zu wenig Teig, um ein ganzes Haus zu bauen. Nächstes Mal nehme ich die doppelte Menge und baue ein Haus mit Seitenwänden und Boden.

Kommentare:

  1. Oh Jana, das ist wunderschön! Da kannst echt stolz sein.

    lg petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hat auch echt Spaß gemacht :)
      Ich habe noch Zutaten, um noch eins zu bauen. Vielleicht tobe ich mich dann mal mit einem richten Haus aus :D

      Löschen