Freitagsfüller vom 29. August 2014

1. Nach welchen Kriterien ich Kunst und Menschen beurteile ist jedes Mal unterschiedlich. Ich kann da keine wirklichen Fakten nennen. Es muss einfach passen.

2. Seit 3 Wochen schiebe ich 10-Stunden-Tage und ich habe mein Ziel immer noch nicht erreicht. Das ist echt frustrierend!

3. In meinem Bett schläft noch wer: mein Mann, aber auch nur nach Mitternacht.

4. Ein Blick in den neuen SU-Minikatalog hat sich wieder mal richtig gelohnt. Jetzt muss ich nur darauf hoffen, dass mein Mann Bafög bekommt und ich kann mir das eine oder andere Stempelchen kaufen

5. Anstatt sich auf das Schöne, Positive zu konzentrieren, neigen wir Menschen nur zu oft dazu, überall das Negative und Schlechte zu sehen. Das Leben auf der Erde ist schön! Selbst wenns mal regnet, gibt es Schönes zu entdecken. Man muss nur die Augen und die Sinne offen halten.

6. Wir waren letzte Woche Freitag (unserem 3. Hochzeitstag) im Restaurant "China Palast" in Lübbecke. Der Besitzer hat (mal wieder) gewechselt und es ist soooo lecker dort.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf auf etwas Ruhe und von der Arbeit abschalten, morgen habe ich die Gestaltung des Blogs meiner Mama und (leider) arbeiten geplant und Sonntag möchte ich in den Gottesdienst und abends zum Hauskreis und evtl. nachmittags noch zum Familienfest in Espelkamp (aber das ist noch nicht sicher)!

Den Füller findet ihr wie immer bei Barbara. Viel Spaß damit :)

Kommentare:

  1. Deinen 5. Satz kann ich nur unterschreiben. Sehr schön gesagt! =)

    LG und ein schönes Wochenende,
    Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön! :)
      Muss auch zwischendurch mal gesagt werden.

      Löschen